Nach oben
Vereinslogo

Hexenverfolgung in Franken

ein Vortrag von Traudl Kleefeld, die seit 1987 diese Thematik nicht mehr loslässt und sich intensiv mit der Erforschung und Aufklärung der Hexenverfolgung besonders in Franken befasst.
Seit 2001 hat sie dazu mehrere Beiträge veröffentlicht wie z.B. das Buch:
Wider das Vergessens. Hexenverfolgung in Franken – Stätten des Gedenkens.DSC 0007ba
Es fühlten sich ca. 70 Personen aus Wilhermsdorf und Umgebung  von dem Thema angezogen und wollten mehr darüber wissen.DSC 0011ba Frau Kleefeld erläuterte sehr anschaulich und ausführlich wie es zu dieser Verfolgung kam, welche Umstände und Ereignisse eine Rolle spielten und erzählte von einigen Betroffenen und ihrem Schicksal.

Die Hexenverfolgung hielt über Jahrhunderte an mit einem immerwährenden auf und ab. Bis heute wurden noch nicht alle Akten gesichtet, sie schlummern in den alten Archivkammern der Gemeinden und Städte wie damals die Verfolgten in den Kerkern. Sie warten auf den Tag, an dem sie gelesen werden.


Wenn sie mehr darüber wissen möchten, kommen Sie einfach mit zu unserer

Hexen, Henker und kuriosen Geschichten Tour
am 21.04.2018 um 20.00 Uhr
und
am 31.10.2018 um 20.00 Uhr
ab dem Heimatvereinshaus Wilhermsdorf (ab 12 Jahre)
Anmeldung erforderlich bei Alexandra Zipfel Tel. 09102 96727
Wir freuen uns auf ihren Besuch!

  

 

 

Powered by Amazing-Templates.com 2014 - All Rights Reserved.