Nach oben
Vereinslogo

 Mitgliederversammlung 2018

Tagesordnung:
1) Begrüßung
2) Totenehrung
3) Bericht 2017 der 1.Vorsitzenden und 2. Vorsitzenden
4) Bericht des Kassiers
5) Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Kassiers und der Vorstandschaft
6) Berichte der Volkstanzgruppe und der Theatergruppe
7) Vergabe einer Ehrenmitgliedschaft
8) Ehrungen für 25jh. Mitgliedschaft
9) Wünsche und Anträge, sowie sonstiges

 

BegrüßungDSC 0002ba

 

Totenehrung

 

Vereinsjahr 2017
Wir blicken zurück auf ein aufregendes spannendes Jahr 2017 mit vielen neuen Veranstaltungen sowie Neuerungen im Verein. Es ist uns ein Bedürfnis Danke zu sagen an alle Helfer/innen, die sich für den Heimatverein engagieren und uns unterstützt haben.

 

Nichts ist so beständig wie der Wandel (Heraklit).

 

Wie Sie sicherlich bemerkt haben, erscheint der Heimatverein in einem neuen Design. Auch der Heimatverein muss mit der Zeit gehen um attraktiv für alle Altersgruppen zu sein.  Daher ist es wichtig in die Zukunft zu blicken, um den Verein Wachstum und somit den Erhalt für kommende Generationen zu sichern. Dafür  werden Mitglieder benötigt, aber auch ehrenamtliche Helfer/innen, die tatkräftig unterstützen unser abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm umzusetzen.

 

Unsere Aktivitäten dazu:
Rückblick der Veranstaltungen 2017
Wir werden bei dieser Aufstellung leider nicht alle Veranstaltungen berücksichtigen können, diese sind zu umfangreich.
Hexen, Henker und kuriose Geschichten Tour
Das Interesse an dieser Führung durch Wilhermsdorf  war überwältigend, schon nach kurzer Zeit mussten wir weitere Termine anbieten, um die Flut der Anmeldungen zu bewältigen und die Gruppen in einer Größe zu halten, die für jeden ein Hören möglich macht. Insgesamt wiederholten wir diese Tour 6-mal.
Historische Theaterführung
Ein Theaterschmaus vom Feinsten!
Diese Führung mussten wir ebenfalls mit Zusatzterminen ergänzen, da auch hier der Andrang immens war. Die Teilnehmer erlebten eine inszenierte historische Dorfführung der außergewöhnlichen Art. Wir boten erstmalig die Gelegenheit sich von unseren Theaterspielern an verschiedenen Punkten im Ort passend zur Führung unterhalten zu lassen. Um diese Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen, wurde natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt.
Führung jüdischer Friedhof
Der jüdische Friedhof war schon immer ein mystischer Ort mit viel Geschichte, die nicht in Vergessenheit geraten sollte
Jüdische Familien in Wilhermsdorf
Die Geschichte der jüdischen Gemeinde Wilhermsdorf
Ein Vortrag mit Bildern von Robert Hollenbacher
Historie der Wilhermsdorfer Herrscherfamilien
Vortrag mit Bildern von Roland Grüber
Der Aufstieg der Ministerialen

Münzbeurteilung mit Roland Grüber
Hab ich einen Schatz oder nur die Illusion?
Kaum geöffnet kam der erste Gast und freute sich seine Münzen beurteilen lassen zu können. So mancher nahm die Gelegenheit wahr seine gesamte Sammlung mitzubringen.
Korbflechtkurs mit Helga Hopf
Unter fachkundiger Anleitung von Frau Helga Hopf wurde von uns ein Korbflechtkurs für Gartendekoration angeboten, schon nach kurzer Zeit war dieser ausgebucht. Alle Teilnehmer/innen brauchten ihre gesamte Muskelkraft und Fingerfertigkeit, so mancher wird nicht nur eine Gartenkugel und einen Gartenstecker mit nach Hause gebracht haben, sondern auch einen Muskelkater in den Fingern.
Fossiliensuchen nach Herzenslust
Ein Ausflug wie im Bilderbuch, super Wetter über 30°C, gute Laune, ein voller Bus mit 48 Personen besser hätte es nicht sein können. Unsere Kinder und erwachsenen Gäste wurden ausgestattet mit Eimer, Hammer und Meißel, nun stand dem Fossilien suchen nichts mehr im Weg.
Theatertage: Der Vampir von Wilhermsdorf
Wer denkt, dass alles nur ein Märchen ist hat weit gefehlt. Der Vampir von Wilhermsdorf ist echt und sein Biss hat ganz andere Folgen als man sich vorstellen kann.
Unsere Theatertage 2017 standen ganz unter dem Motto Vampir, die Hallendekoration setzte sich aus Fledermäusen, Spinnen, großen Spinnennetzen, einem Totenkopf und kleinen Skeletten und vieles mehr zusammen. Selbst Irmhilde Weißfloch 1. Vorstand und Alexandra Zipfel 2. Vorstand trugen zur Begrüßung ein Spinnenkostüm.
Danke an alle Helfer/innen
Auf erfolgreiche Veranstaltungen kann man nur zurückblicken, wenn man viele Helfer/innen hat, die mit Eifer und Zuverlässigkeit zum Gelingen der Veranstaltungen beitrugen.  Wir wissen, dass dies nicht selbstverständlich ist und möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen für ihren Einsatz bedanken. Bleiben Sie gesund und verbringen Sie noch viele schöne Stunden mit uns.


Ein paar Zahlen aus der Mitgliederverwaltung möchten wir noch aufführen:
Der Verein hatte am 31.12.2017   1360 Mitglieder  (Vorjahr 1361)

Wir konnten 40 neue Mitglieder für uns gewinnen, und somit die Gesamtmitgliederzahl halten.

 

Bericht des Kassiers  
Bericht Theatergrupp und Volkstanzgruppe

 

Ehrenmitgliedschaft
Vergabe der Ehrenmitgliedschaft an  Betty und Manfred Kilian
Hiermit möchten wir uns für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Heimatverein bei Betty und Manfred Kilian noch einmal ganz herzlich bedanken.
Frau Kilian war lange Jahre als Schriftführerin und 12 Jahre als 1. Vorstand tätig. Herr Kilian hat für den Verein als Fachwart das Heimatvereins Blättla mitgeschrieben und viele Bilder, Filmvorträge und DVDs erstellt.

Ehrungen von MitgliedernDSC 0055baJPG
anlässlich ihrer 25jährigen Mitgliedschaft.

 

Der Heimatverein ist im Besitz eines Burgmilchlingtalers, Herr Grüber stellt diesen vor.

 

Film von Harry Mendler über das Veranstaltungsjahr 2017

 

 

 

 

Powered by Amazing-Templates.com 2014 - All Rights Reserved.